Räucherwerk “Versöhnung mit den Ahnen”

17,50 

Enthält 20% USt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Artikelnummer: raeucherwerk-zur-versoehnung-mit-den-ahnen Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Räucherwerk “Versöhnung mit den Ahnen” Zutaten: Beifuß, Rose, Salbei u.a.

Diese Zutaten im Räucherwerk  “Versöhnung mit den Ahnen” dienen als Brückenbauer zu den Ahnen, damit auf natürlichste Weise – durch das Räuchern – eine Verbindung möglich ist.

Räucherwerk “Versöhnung mit den Ahnen” im 100ml Glas

Die kombinierte Anwendung mit der Ahnen CD ist ideal.

Räuchern zur Versöhnung mit den Ahnen

Wie schon die Kelten zum Samhain Fest sagten, öffnet sich in der Zeit um Allerheiligen ein Zugang zur Anderen Welt, also auch zu unseren Ahnen. Daher ist es ratsam, die Möglichkeit zu nützen, um alles, was mit Verstorbenen zu Lebzeiten nicht bereinigt werden konnte, in dieser Zeit abzuschließen.

Wie oft erlebt man Situationen, die sich mit keiner noch so effektiven Methode verbessern lassen? Selten denkt jemand daran, dass diese Probleme gar nicht von einem selbst stammen, sondern aus der Ahnenreihe. Jeder Mensch ist mit seinen Ahnen energetisch verbunden. Auch wenn die Verbindung geleugnet wird, sie ist einfach da und kann nicht getrennt werden.

Wie auch immer unsere Meinung zu diesem Thema ist: Wir haben alle unsere Vorfahren im Blut. Wir sind ihr Produkt.

Heutzutage wird die Ahnenreihe – und vor allem deren Auswirkungen auf unser Leben – unterschätzt. Die Kraft der Ahnen kann sehr oft zu Lebzeiten nicht weitergegeben werden, weil die Generationen nicht mehr zusammenleben oder wenig Kontakt zueinander haben. Die Enkel kennen oft die Großeltern nicht, weil es die Zeit nicht erlaubt, den Kontakt zu pflegen. Das alles wirkt sich aber sehr negativ auf das Leben der Kinder aus, weil sie nicht in der Ahnenreihe verwurzelt sind und auch das, was Großeltern durch ihre Erfahrung vermitteln können, vermissen.

Die Auswirkungen der Leben unserer Ahnen können über viele Generationen spürbar bleiben.

Verhaltens- und Denkmuster können vererbt werden. Geheimnisse wirken verheerend auf spätere Generationen,  zum Beispiel in Form von Misserfolg, Krankheit oder Desorientiertheit.

Jedoch ist es möglich, die Kraft der Ahnen für sich zu nutzen oder aber Situationen, die mit Verstorbenen Angehörigen nicht mehr gelöst werden konnten, zu einem guten Ende zu bringen.

Durch die Versöhnung mit den Ahnen entsteht Friede und Einklang bis in die jüngste Generation.

Wie funktioniert eine Räucherung ?

Räucherschale mit Sand füllen oder eine Gefäß mit Sieb verwenden (Auswahl an Räucherschalen findest du hier)
Eine  Räucherkohle zum Glühen bringen: Anzünder an der Kante der Kohle ansetzen, bis Funken sprühen – diese  durchlaufen die Kohle, sie wird heiß
Eine Prise Räucherwerk auflegen. Es ist wichtig, immer dezent zu räuchern, viel Rauch im Raum ist unangenehm und nicht notwendig. Die Wirkung entfaltet sich auch mit wenig Rauch.
Zwischen den Räuchergängen eine kurze Pause einlegen. Immer nach eigenem Belieben nachlegen.
Wenn die Kohle zu Asche zerfällt und ausgekühlt ist, mit einem Löffel aus dem Sandbett nehmen und als Blumendünger verwenden. Der Sand bleibt in der Schale und wird weiter verwendet.
Bei Anwendung mit Sieb, Asche ebenso vom Sieb nehmen und als Dünger verwenden.

Wo kann ich räuchern?

In Wohnräumen oder im Freien. Draußen vorzugsweise bei Windstille, damit der Rauch wirken kann, denn dieser ist gefüllt mit Informationen der Kräuter, die man auflegt. Die Informationen sollen den Körper erreichen, damit die Wirkung eintritt.

Gewicht0,15 kg
Inhalt

100ml

Inhaltsstoffe

Beifuß, Rose, Salbei

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Räucherwerk “Versöhnung mit den Ahnen”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb
Scroll to Top